keyvisual



Home
Universelle Kabbala
Die Form der Arbeit
Lichtkörperprozeß
Philosophie
Geistige Anbindung
Energieregulierung
Einige Begriffe
Elias J. Benedikt
Team
Lebensberatung
Seminare
Übungen
Galerie
Video
Medien
Arbeitmittel
Kontakt

Lichtarbeit und Lichtkörperprozeß

Elias Benedikt ist ein erfahrener Jünger des Weges und authentischer Lehrer, sowie Geistheiler und Medium für die Wesenheiten und Kräfte des Lichtes. Durch Energieübertragung und geistige Erweckung initiiert und begleitet er bei den Teilnehmern seiner Seminare einen Prozeß der umfassenden Reinigung, Durchlichtung und Verwandlung von Leib und Seele, die uns auf den Weg des immerwährenden Aufstiegs, der Vervollkommnung und der Erleuchtung unseres Bewußtseins führt – einen Weg, der nicht nur innerlich vollzogen, sondern in Körper, Geist und Seele gegangen und in den verschiedenen Traditionen unter verschiedenen Namen – in seiner universellen Bedeutung aber als „Lichtkörperprozeß“ – benannt wird.

Es ist dies ein Weg, der uralte Weisheit und Praxis mit vollkommen neuen, vom Universum erst in jüngster Zeit vermittelten einfach praktizierbaren Methoden und Übungsformen harmonisch miteinander verbindet; er beginnt mit einer tiefgreifenden und systematischen Seelen- und Organreinigung und eröffnet damit einen nachhaltigen inneren Wandlungsprozeß und damit den Aufstieg ins Licht und zur Einung der Seele mit Gott und dem geistigen Universum. Das wird oft als unio mystica oder Hochzeit von Himmel und Erde bezeichnet.

Es ist ein Weg der Einweihung, der durch das Universum und die Wesenheiten des Lichtes initiiert, getragen und begleitet wird. Elias Benedikt ist von Gott / der geistigen Welt bevollmächtigt, suchende Menschen durch diesen Prozeß zu führen. Er ist darin Mittler und Medium der geistigen Welt.

Dieser Weg beinhaltet eine harmonische Verbindung von

(1) angewandter Philosophie und Metaphysik (als Instrument unseres Erkenntnis- und Bewußtseinsprozesses), von

(2) einer festen Rückbindung an und Zusammenarbeit mit der geistigen Welt (Gott, Kosmos und den Wesenheiten des Lichts) – das ist gelebte Spiritualität – und

(3) Energiearbeit und die Regulierung unserer physischen, seelischen und geistigen Stoffwechsel- und Energieprozesse (Organkreisläufe, feinstoffliche Kreisläufe (Meridiane, Chakras und Nadis) (Yoga).

Er gründet somit auf einem ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur Geist und Seele, sondern auch unseren physischen Körper samt all seinen Zellen und Geweben, sowie alle Poren unserer Seele einbezieht. Wir sprechen in diesem Zusammenhang von einem „Lichtkörper- bzw. Lichtseelenprozeß“ (die aus der Rückbindung an die Welt des Lichts initiiert werden).

Lichtnahrung, Lichtsprache, Einweihungen und kosmische Operationen bilden einzelne Elemente und Aspekte, die darin zur Anwendung kommen.

Top
Universelle Kabbala | elias.j.benedikt@gmail.com