keyvisual



Home
Universelle Kabbala
Die Form der Arbeit
Lichtkörperprozeß
Einige Begriffe
Elias J. Benedikt
Team
Lebensberatung
Seminare
Übungen
Galerie
Video
Medien
Arbeitmittel
Kontakt

Was ist die Universelle Kabbala? 

Wie Yoga, Chi Gong, Veden und Tao das Licht des Orients bilden, so bildet die Kabbala die westliche Urform göttlicher Offenbarung und Lehre von Wesen, Ursprung und Bestimmung des Menschen, den zeitlosen geistigen Prinzipien und Gesetzen des Lebens sowie der uns je ganz aktuell aus der geistigen Welt zukommenden Führung.

Zur Umsetzung und Verwirklichung dieser unserer spirituellen Bestimmung gebrauchen wir eine Reihe ganz konkreter Methoden, Praxis- und Übungsformen, die sowohl den in unserer heutigen Welt bestehenden Lebensbedingungen, wie auch unserer gegenwärtigen sinnentleerten und gebrochenen inneren Verfassung gerecht werden und uns in einen Prozeß der Ganzwerdung und Vervollkommnung initiieren. Aus rein geistiger Sicht führt uns dieser Prozeß auf einen Weg der Befreiung, der Transformation und des Aufstiegs in höhere Dimensionen des Lichtes und der Liebe zurück in die göttliche Einheit alles Seins und Lebens.

Unsere Kurse und Seminare sind so angelegt, daß sie ihren Teilnehmern die Gelegenheit bieten, ihr Leben neu auszurichten und das wachsende auf die Erde niederströmende Licht für ihr Leben und ihre Selbstverwirklichung als Gotteskind und Mensch ausschöpfen zu lernen. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Vermittlung einer klaren Neuorientierung für unser Leben sowie das Angebot einer umfassenden Heilung unseres Emotionskörpers (d. i. unserer Seele und Gefühlswelt) und der Befreiung von seit alters her überkommenen Ängsten, beengenden Denkmustern und Glaubenssätzen in Richtung tieferer Selbstannahme, innerer Freiheit und Liebesfähigkeit.

Das beinhaltet auch die Auflösung alten Karmas, Klärung diverser ungelöster Beziehungsthematiken und eine Hinführung zu unserer wahren Berufung (unserem eingeborenen Seelenplan) und Aufgabe auf dieser Erde.

Im größeren Kontext und Blick auf eine tiefere Lebensperspektive geht es uns um eine Bewußtwerdung und Einlösung unserer ewigen Suche nach unserem transzendenten Ursprung und der Verwirklichung unserer göttlichen Natur. Dabei schöpfen wir nach wie vor aus den zeitlosen Quellen der spirituellen Welttraditionen wie Kabbala, Vedanta, Yoga, Sufismus, Theosophie, Taoismus oder platonischer Philosophie. Wir möchten uns eine Lebensweise erschließen, in der wir lernen, aus unserem Ursprung, d. i. aus der Liebe heraus zu leben und damit unser Leben und unsere Beziehungen aus der Anwendung unseres freien Willens und der Verbindung mit der geistigen Welt selbst zu kreieren. Schließlich ist jede Seele ein Kosmos tiefer Geheimnisse, die zu erschließen unser Leben erst wirklich reich und voll macht und uns zur Verwirklichung unseres inneren Potentials und unserer eingeborenen Würde als göttliches Wesen führt.

Top
Universelle Kabbala | elias.j.benedikt@gmail.com